Winterschutz für Palmen und exotische Pflanzen.

Slide 1

Login

Wintereinzug im Januar 2014



Video: Winterschutzaufbau Trachycarpus im Januar 2017

DSC 0213

Winterschutz einer Phoenix canariensis

DSC 0016

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Dasylirion wheeleri

DruckenE-Mail
img_2444img_2447img_2448img_2449img_2457img_2462

Bewertung: Noch nicht bewertet
Preis inkl. 19% MwSt.:
450,00 €

Beschreibung

 

 

Sehr schöne und kräftige Dasylirion wheeleri aus unserer Baumschule in Spanien. Die Pflanzen werden vollständig im Freiland aufgezogen und sind optimal entwickelt. Gesamthöhe 1,4m, Pflanzenhöhe 1,2m. Dicker Stammansatz mit 32 cm Durchmesser und einer Höhe von 16 cm. Schöne gesunde und kräftige Blätter, 3cm breit 

Dasylirion wheeleri stammt ursprünglich zwar nicht aus dem Mittelmeerraum, passt aber wunderbar in einen mediterranen Garten. Die Pflanzen bevorzugen möglichst trockene und sonnige Standorte, geben sich notfalls aber auch mit Halbschatten zufrieden. Die in den Wüstenregionen der südwestlichen USA und im nördlichen Mexiko beheimateten Pflanzen sind äußerst pflegeleicht und brauchen nur sehr wenig Wasser. Dasysliron wheeleri gehört zu den robustesten innerhalb der Gattung der Rauschöpfe und verträgt bei trockenem Stand und geringer Luftfeuchtigkeit Temperaturen um -20 Grad. Sie passen hervorragend in ein Trockenbeet oder Kiesbeet und benötigen ein sehr durchlässiges, mineralischen Substrat. Für eine erfolgreiche Überwinterung im Freiland ist vor allem ein möglichst trockener Standort notwenig. Im Winter kann man mit einer Abdeckung verhindern, dass die Pflanzen zu viel Nässe abbekommen .Die Pflanzen können aber ebenso gut im Kübel gehaltem werden. Wie bei vielen Wüstenpflanzen üblich, muss auch bei Kübelhaltung nur sehr wenig gegossen werden. Sie sehen ganzjährig einfach nut toll aus und Bereichern einen mediterranen Garten in jeder Hinsicht.      

 

Bei Fragen können Sie sich gern auch per E-mail an uns wenden. Sie kaufen immer die auf den Produktfotos abgebildete Pflanze. So können Sie sich sich genau die Pflanze aussuchen, die Ihnen am besten gefällt. 

  • Gesamthöhe mit Topf: 1,45m
  • Pflanzenhöhe ohne Topf: 1,15m
  • Topfgröße: Durchmesser 40 cm, Höhe 30 cm
  • Gewicht: ca. 54 kg
  • Frostverträglichkeit: bei sehr trockenem Standort werden Temperaturen unter -20 Grad toleriert, hier in Deutschland sollte ab ca. -12 Grad geschützt werden
  • Windfestigekit: hoch
  • Lichtbedarf: nach Möglichkeit volle Sonne / Halbschatten wird aber auch noch vertragen
  • Wasserbedarf: sehr gering, im Freiland ist der natürliche Niederschlag mehr als ausreichend, im Kübel über die Sommermonate etwa alle 2 Wochen etwas gießen
  • Nährstoffbedarf: gering, augepflanztre Dasylirion müssen nicht gedüngt werden, im Kübel etwa alle 4 Wochen mit Flüssigdünger (kein Langzeitdünger) versorgen

Überwinterung im Kübel:

Dasylirion ist auch hinsichtlich der Überwinterung völlig unkompliziert. Die Pflanzen können sowohl kühl um etwa 5 Grad mit leichten Frösten bis -5 Grad, als auch warm im Wohnzimmer überwintert werden. Im Winter sollte möglichst nicht gegossen werden. Sobald das Wurzelwerk in den Ruhezustand übergegangen ist, kann Nässe schnell zu Fäulnis führen. Ein möglichst heller Standort ist zu bevorzugen. Räumen sie Pflanzen ein, sobald Frost unter -5 Grad zu erwarten ist. 

Auspflanzung im Garten:

Dasylirion wheeleri kann durchaus auch frei ausgepflanzt im Garten überwintert werden. Wichtig ist ein durchlässiges, mineralsiches Substrat, damit ein guter Wasserabzug gewährleistet ist, und ein möglichst vollsonniger Standort. Je trockener der Standort umso besser. Optimal ist es z.B. auch unter einem Dachüberstand an einer Südwand. Wind ist kein Problem und kann sogar positive Auswirkunegn haben, da die Pflanzen an einem luftigen Standort schneller wieder abtrocknen können. Vor allem im Winter muss die Erde möglichst trocken sein, da ein kühler feuchter Boden bei gleichzeitig inaktiven Wurzeln, Fäulnis stark begünstigt. In den milderen Regionen reicht es, rechtzeitig ab Ende Oktober, für eine großflächige Abdeckung z.B. in Form eines Daches, zu sorgen. Achten sie auch schon bei der Pflanzung darauf, dass kein Schichtwasser auftritt, und Regenwasser sich im Winter nicht stauen kann. Man kann z.B. auch mit unterirdisch angebrachten Spreeschichten dafür sorgen, dass seitlich kein Wasser in den Wurzelbereich eindringen kann. In kühleren und feuchteren Regionen kann Dasylirion optimal mit den Palmen-Winterschutz Schutzhauben überwintert werden. Die Hauben sind lichtdurchlässig und atmungsaktiv. Im Inneraum bleibt es schön trocken und die Luftfeuchte niedriger als außen. An extrem kalten Tagen reicht ein kurzes Heizband für ausreichend Wärme. Darüber hinaus kann man die Pflanzen mit einem Heizband in einem Vollschutz, unabhängig von der Temperatur,  ab und an sehr gut "trockenheizen"

In sehr trockenen Regionen Deutschlands reicht es in vielen Wintern auch schon aus, nur das Substrat direkt am Boden abzudecken und gegen eindringende Feuchtigkeit von oben zu schützen. Man kann z.B. auch direkt unter der Kiesmulchschicht, dauerhaft bei der Pflanzung, eine schwarze Folie im Wurzelbereich einbringen. Die Pflanze sollte dann aber leicht erhöht stehen, damit der Niederschlag seitlich, möglichst weit weg vom Stamm, über die Folie abfließen kann. Bei einer Pflanzung am Hang kann man das natürliche Gefälle mit dieser Technik sehr gut nutzen.

Bei Fragen, schreiben sie uns einfach eine E-Mail oder rufen sie uns an. Wir stehen immer gern zur Verfügung.

Je nach Größe werden die Pflanzen im Paket oder via Spedition verschickt. Sie können sich ihre Pflanze aber auch sehr gern hier bei uns im Haus selbst aussuchen und abholen.

Kundenrezensionen

Für dieses Produkt wurden noch keine Bewertungen abgegeben.